Wie handhabt Lyst die Steuern?

Lyst arbeitet mit Einzelhändlern auf der ganzen Welt zusammen. Die Höhe der Verkaufssteuer, die für Ihre Bestellung gilt, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Dazu gehören u. a. der Standort des Einzelhändlers, Ihr eigener Standort und Änderungen des Steuerrechts. Der Einzelhändler ist für die Berechnung und Inrechnungstellung der Verkaufssteuer verantwortlich. 

Lyst schätzt die Steuer, die der Einzelhändler Ihnen nach Lysts Ansicht in Rechnung stellen wird, auf der Grundlage der Lyst vorliegenden Informationen und zeigt diese Schätzung an der Kasse an. 

Der endgültige Steuerbetrag wird in der Bestellbestätigung des Einzelhändlers angegeben.

In seltenen Fällen kann der von Lyst geschätzte Steuerbetrag von dem, den der Einzelhändler berechnet, abweichen. Bitte beachten Sie, dass Sie die vom Einzelhändler erhobene Verkaufssteuer zahlen müssen. 

Nächste Schritte

  • Lyst schätzt die Steuer und nimmt die Schätzung in den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf.
  • Die vollständigen Steuerregeln finden Sie im Hilfebereich des jeweiligen Einzelhändlers. (Den Namen des Einzelhändlers finden Sie auf der Artikelseite von Lyst.)
  • Der Einzelhändler berechnet den Steuerbetrag bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung automatisch und nimmt ihn in Ihre endgültige Rechnung auf.
War dieser Beitrag hilfreich?